29.03.2021:
Das ging aber schnell!
Der Ender 3 ProX ist schon wieder Geschichte und verkauft.

Ich habe mir kurzerhand einen anderen Drucker zugelegt:

Creality CR-6 SE

Unterschiede zum Ender 3 ProX
größerer Druckraum 235x235x250mm
vollkommen automatische Druckbettnevellierung
doppelte Z-Achse mit 2 Steppern
Druckplatte aus texturiertem Glas
überarbeitete Druckbettklemmen
Riemenspanner
Touchscreen
32-Bit Board
leisere Schrittmotoren
Schublade eingebaut


24.03.2021:
Ich habe mir einen 3D Drucker gegönnt.

Nach ein wenig stöbern habe ich mich für
einen Creality Ender 3 entschieden.

Im Online Store von Creality kaufe ich auch das Filament,
da es dort sogar günstiger ist als beim großen Fluss.

Auf der Homepage von Creality gab es gerade ein nettes Angebot,
daher habe ich mich letztendlich für den Ender 3 ProX entschieden.

Unterschiede:
Anderes Netzteil
Anderes Mainboard V4.2.2
Stärkeres Profil
C-Mag Magnetdruckbett
Andere Nevellierungsmuttern
Glasdruckbett
verschiedene Zusatzdüsen

Zusätzlich habe ich mir noch eine automatische Nivellierung BL Touch und
eine Z - Achsen Zusatzhalterung gekauft.

Diese Internetseite verwendet die technisch notwendigen Cookies. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu.